Wein

12. Aufbau Tag und Richtfest

Der Wettergott meinte es gut mit uns und so konnten wir auch die Südseite bis auf ca. einen halben Meter schließen. Da wir aber heute nur bis 14 Uhr gearbeitet haben, konnten wir es nicht ganz schaffen das Dach vollständig zu schließen. Ab 14 Uhr haben wir das Richtfest mit den Nachbarn gefeiert und es sind viele gekommen. Für den Durst und den Hunger war gesorgt und so habe ich um das eine und andere Mal eine Hausführung macht. Natürlich habe ich zuvor den Richtkranz angebracht. Bilder vom Richtfest folgen, da ich es nicht selber geschafft habe Fotos zu machen.

Natürlich habe ich auch ganz tolle Willkommensgeschenke bekommen – erste Pflanzen, Gewürze, ganz traditionell Brot und Salz, einen Schlüsselanhänger für meinen Hausschlüssel, Wein, eine Bilder CD mit Aufnahmen vom Hausbau und einen Ginkgo Baum. Für den muss ich jetzt einen Platz finden.

Morgen ist der wohlverdiente Ruhetag und mein Aufbau Team und auch ich haben uns diesen Ruhetag wirklich verdient. Wenn alles gut geht mit dem Wetter, werden wir das Dach sicher am Montag zubekommen, wenn nicht dann halt Dienstag oder Mittwoch. Reinregnen kann es jedenfalls nicht mehr, da wir Süd- wie Nordseite mit Regenplane versorgt haben. Mein Dachdecker Martin Griechen war auch schon da und hat sich das Dacheindeckungsvorhaben schon mal etwas genauer angesehen, zumal Er auch die Aufdachdämmung aufbringen muss.

IMG_1919 IMG_1923 Richtkrone