Quellband

14. Aufbau Tag

Heute war der 1. Tag der Fenster und Türen. Und wir haben doch Einiges geschafft. Ich hoffe, dass wir am morgigen Mittwoch fertig werden und damit das Haus erst einmal geschlossen ist. Wenn das passiert, werde ich auf jeden Fall die erste Nacht in meinem Haus verbringen.

Beim Dachdecker war ich heute auch und Martin Griechen will jetzt so schnell wie möglich mit dem Dach starten. Das ist auch gut, denn mein Urlaub ist jetzt schon in der zweite Hälfte und das Gerüst ist aktuell nur für 4 Wochen Standzeit geplant (für Dacheindeckung und Anstrich). Natürlich habe ich heute auch versucht, das Problem mit dem fehlenden Material für meine Fußböden im Obergeschoss zu lösen – leider ist diese Paneele in Deutschland – weder im Holzfachmarkt noch im Baumarkt (Toom, OBI, Hagebau) zu bekommen und natürlich auch nicht irgendwelche Alternativen noch in dieser Woche. Ergo werde ich das dann wohl allein machen müssen, wenn ich dann endlich das Material geliefert bekomme.

Morgen kommt der Elektriker Herr Ringel aus Neuburg – dann können wir die Details bzgl. der Elektroinstallation besprechen.

Ach noch etwas habe ich vergessen zu berichten: Das Quellband, was vor dem Einbau in die Fenster geklebt wird, war 2 cm breit – in den Fenstern ist aber nur Platz für maximal 1,5 cm – also mussten wir für jedes Fenster das Quellband (zur Abdichtung) mit der Hand in der Breite schneiden. Das hat uns natürlich Einiges an Zeit gekosten, sonst wären wir heute wohl deutlich weiter gekommen.

Hier also die heutigen Bilder:

IMG_1946 IMG_1947 IMG_1948 IMG_1949 IMG_1952 IMG_1955