Carport aufbauen

Am Mittwochnachmittag wurde mein Carport nun endlich geliefert – was ja eigentlich bereits im Mai erfolgen sollte. Gut, dass ich noch ein paar Tage Urlaube die Woche hatte und so konnte ich zumindest den Aufbau am Donnerstag bis Samstag schaffen. Wegen der Hitze und den täglich heftigen Gewittern mit Sturm, konnte ich nicht den ganzen Tag aufbauen, was sich somit bis zum Samstagmittag hingezogen hat.

Aber jetzt steht es und die nächsten Schritte sind dann Dacheindecken und Dachrinne – wobei ich die Dachrinne von Martin Griechen machen lasse. Zu guter Letzt ist dann der Anstrich auch noch fällig, jedoch muss dafür das Wetter etwas beständiger sein und es eilt ja auch nicht.

Carport01 Carport02 Carport03 Carport04 Carport05 Carport06 Carport07 Carport08 Carport09

 

was bleibt – Rasen mähen und gießen

Nun habe ich es am Wochenende doch wirklich geschafft auch noch um mein Gartenhaus umzugraben und den Rasen einzusäen. Damit bin ich Außen soweit erst einmal fertig! Was bleibt ist nun den Rasen in regelmäßigen Abständen zu mähen und natürlich auch zu gießen. Meine Urlaubswoche fängt wettertechnisch auf jeden Fall super an – strahlend blauer Himmel und Sonne satt. Wenn dann diese Woche auch noch mein Carport endlich käme, könnte ich hier auch weiterkommen. Ansonsten lass ich diese Woche mal ruhig angehen.

Gartenhaus1 Gartenhaus2 Gartenhaus3 Gartenhaus4Gartenzaun1 Gartenzaun2 Gartenzaun3 Gartenzaun4 Gartenzaun5 Gartenzaun6

morgens und abends

Was man nicht alles so an einem Tag schaffen kann und dabei ist man dann am Abend platt wie eine Flunder – jedoch sehr zufrieden. Nur gut, dass Beton beim Wegbringen zur Deponie nichts kostet – wenn da gewogen würde, müsste man für die Entsorgung ein kleines Vermögen ausgeben. Und glücklicherweise kam der Telekomtechniker heute Nachmittag auch noch und hat das defekte Telefonkabel repariert.

morgensabendsKabel1Kabel2Kabel3

 

Neuer Gartenzaun steht

Heute um 7:30 Uhr ging es los und gegen 16:00 Uhr war alles erledigt. Dabei musste ich noch alle alten Zaunfelder abschrauben und alle Pfosten ausgraben und den Beton abschlagen. Eine Heidenarbeit – zum Glück hat das Wetter mitgespielt – gestern wäre definitiv bei den starken dauerhaften Regen nichts gegangen. Der Berg Steine muss natürlich die nächsten Tage noch entsorgt werden. In drei bis vier Tagen kann ich die Stützen wegnehmen.

Und Punkt 8:00 Uhr war der Mann vom Zweckverband da und hat meinen Gartenwasserzähler montiert. Jedoch Gießen ist in den nächsten Tagen eher nicht angesagt, da es immer wieder kräftig regnet.

Leider ist heute beim Setzen eines Zaunpfahls ein Kabel durchtrennt worden – auf gut Glück habe ich dann sofort bei der Störungsstelle der Telekom es gemeldet – gerade eben klingelt mein Nachbar, dass sein Telefon nicht geht. Also nur gut, das ich die Störung gleich gemeldet habe und hoffentlich kommt recht schnell die Telekom und behebt den Kabelschaden wieder.

NeuerZaun1 NeuerZaun2 NeuerZaun3 NeuerZaun4Grenzpunkt_am_Zaun Grenzpunkt_PfostenBergSteine Gartenwasseruhr

SAT Anlage, Außenlicht und Co

Es geht Außen weiter voran und rechtzeitig zum EM Start hat Thomas Ringel meine SAT Anlage angeschlossen. Die Terrassenleuchten sind montiert und auch das Bewegungslicht vor der Haustür. Zusätzlich hat mir Martin Schulz gerade zur rechten Zeit den Außenwasseranschluss fertig gestellt, so konnte der Frühsommer der letzten zwei Wochen mir nichts anhaben. Eine Gartenwasseruhr habe ich auch bereits beim Zweckverband Wismar in Auftrag gegeben. Am Samstag habe ich noch den Weg zum Gartenhaus gelegt und Rasen eingesät – damit die Platten schön fest einwachsen.

Ab Donnerstag habe ich noch einmal Urlaub und ich hoffe dann wird auch mein Carport angeliefert – ich lass mich überraschen und werde dann berichten.

SAT_Anlage Terrassenlicht01 Terrassenlicht02HauslichtGartenweg Ginkgo_DuscheWasserhahn_aussen

 

Der Rasen wächst

Das Wochenende stand ganz im Zeichen der Gartenarbeit, wobei ich auch noch mein Wohnzimmer im Obergeschoss endlich mal aufgeräumt habe und auch mein Treppengeländer angebaut habe. Dafür hätte ich aber lieber 6 Hände gebraucht – mir sind immer wieder die Streben rausgerutscht. Am Ende hat es mit Geduld und Spucke doch geklappt 😉

Mein Rasen wächst wie verrückt – und wer kann schon am Sonntag Rasen mähen – ja ich mit meiner neuen Errungenschaft Gardena Spindelrasenmäher – Handbetrieb und flüsterleise!

Garten01 Garten02 Garten03 Garten04 Garten05 Gelaender WZ_OG

 

IKEA Küchenaufbau . . .

Also mein Urlaub ist nun bereits seit Mittwoch vorbei und der Küchenaufbau ist fast geschafft. Es fehlt jetzt nur noch der Anschluss des Waschbeckens, der Armatur und meiner Spülmaschine. Das lasse ich aber von Martin Schulz machen. Weiterhin habe ich heute noch die Dunstabzugshaube bestellt und einige Teile zu IKEA zurückgebracht, die ich dann doch nicht benötigt habe.

Fazit:
So ein Küchenaufbau ist nicht zu unterschätzen, braucht enorm viel Zeit, sollte nicht allein gemacht werden und ist jede Menge Arbeit!

k01 k02 k03 k04 k05 k06 k07 k08 k09 k10 k11 k12 k13 k14 k15 k16 k17 k18 k19 k20 k21 k22

Carport, Zaun, Hecke + Küche

So nun ist mein Urlaub fast zu Ende und leider bin ich nicht so voran gekommen wie ich es geplant hatte. Immerhin war bis zum 14. Mai schon fast sommerliches Wetter und ich war jeden Nachmittag am Strand und auch in der Ostsee baden 😉

Nun aber zum aktuellen Stand:

  • Carport wurde bisher nicht geliefert – muss ich morgen nachfragen, da es vor Pfingsten keine Möglichkeit mehr gab nachzufragen
  • Zaun leider nicht neu gesetzt – Termin nun auf den 16. Juni gelegt – hoffe das es dann klappt
  • Küchenaufbau sehr zeitintensiv und nicht trivial – gesonderter Bericht und Bilder folgen, bin aber noch nicht fertig – morgen erster Weg IKEA Rostock
  • Kirschlorbeer Hecke ist gepflanzt
  • Mutterboden verteilt

Es geht natürlich voran, jedoch braucht es doch mehr Zeit und selbst wenn das Carport gekommen wäre, hätte ich es wohl aufbauen können, die Küche wäre dann aber noch nicht so weit – jedoch auch noch nicht fertig. Hab den Aufwand, gerade was den Küchenaufbau angeht, völlig falsch eingeschätzt – vor allem wenn man es allein macht.

Da ich jedoch bisher noch keine Küche aufgebaut habe, ist diese Erfahrung unschätzbar viel wert, denn nun weiß ich was es bedeutet – da wird sich eine IKEA Küche von einer anderen Küche wohl nicht wirklich unterscheiden.

Hecke5Hecke1 Hecke2 Hecke3 Hecke4 Mutterboden Mutterboden1Kueche1Kueche2